Stemmhammer – 3 Produkte im Überblick!

Unsere Empfehlung
Makita Stemmhammer

12 Bewertungen
EUR 741,37
€ 433,30
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hitachi H

2 Bewertungen
€ 715,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
EBERTH Abbruchhammer

37 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Stemmhammer – Das Wichtigste in Kürze!

Arbeiten mit dem Stemmhammer: Sicherheit geht vor!

Haben Sie Respekt vor dem Stemmhammer! Stets sollten Schutzkleidung getragen werden wie etwa spezielle Arbeitshandschuhe, -hose, -brille und ein Helm. Nicht zu vergessen die Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen.

Außerdem werden Lärm und Staub Ihnen zusetzen: Deshalb raten wir außerdem zu einem Gehör- und Mundschutz. Das alles mag sich im ersten Augenblick sehr viel anhören. Doch Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken!

Wie verwendet man einen Stemmhammer?

Zunächst stehen Vorbereitungen an wie das Einfetten und Ausrichten des Meißels. Achten Sie unbedingt darauf, dass dabei der Stecker gezogen wurde!

Grundsätzlich wird ein Stemmwerkzeug mit beiden Händen geführt. Damit halten Sie die Kontrolle und minimieren das Unfallrisiko. Stellen Sie sich möglichst gerade hin, mit beiden Füßen in festem Stand. Ein zu starker Druck auf das Gerät ist nicht nötig.

Was ist die häufigste Fehlerquelle bei der Arbeit mit dem Stemmhammer?

Viele Anwender fragen sich: Weshalb funktioniert der neu gekaufte Stemmhammer nicht? Ständig macht er Zicken, den muss man auf Garantie reparieren lassen!

Nun, das ist kein allgemein auftretendes Phänomen. Sondern ein Anwendungsfehler: Der Meißel des Stemmhammers sollte gleich zu Beginn eingefettet werden. Und zwar der Teil, der in den Schaft hinein kommt. Lesen Sie aufmerksam die Bedienungsanleitung.

Profi-Tipp: Hatten Sie Ihren Stemmhammer einige Zeit im Keller herum liegen? Dann kann es sein, dass er eine Weile braucht bis er wieder rund läuft: Das liegt daran, dass kaltes Schmiermittel erst wieder auf Temperatur kommen muss. Nach ein paar Minuten sollte wieder alles normal funktionieren.

Worauf ist beim Kauf eines Stemmhammers zu achten?

Sie hatten noch nie einen Abbruch- oder Stemmhammer in der Hand? Sorgen Sie sich nicht! Auch ohne praktische Erfahrung können Sie mit den hier gesammelten Tipps loslegen. Und zunächst einmal das richtige Stemmhammer-Modell finden.

Bosch Schlaghammer in Aktion
Bosch Schlaghammer in Aktion

Qualität ist Trumpf beim Stemmhammer

Lassen Sie sich bitte nicht immer ausschließlich von einem niedrigen Preis leiten. Für diverse Aufgaben ist nicht jeder Stemmhammer gleich gut geeignet. Die grundsätzliche Überlegung einer Anschaffung haben Sie sicher schon getroffen. Welches ist also das richtige Stemmwerkzeug für Sie? Wir lassen Sie nicht alleine!

Ein großer Vorteil: Sie sparen sich den Preisvergleich, denn wir arbeiten mit Portalen mit super Angeboten. Gleichzeitig weisen wir auf Nachteile hin. Und legen großen Wert auf die Sicherheit! Seien Sie vorsichtig und gewissenhaft, wenn Sie den Stemmhammer einsetzen. Ein gut verarbeitetes Schlagwerk, zuverlässige Elektronik sind unerlässlich. Das Mindestmaß an Qualität ist hierbei ausschlaggebend. Wir empfehlen hier keine Geräte, die das nicht erfüllen.

Good vibrations – lieber nicht!

Achten Sie auf ein doppelwandiges Gehäuse. Jeder Stemmhammer (auch Meißelhammer genannt) sollte ein solches vorweisen. Denn Vibrationen werden dadurch deutlich verringert – und Ihre Muskeln geschont. Zusätzlich besitzen Geräte im Hochpreis-Segment ein Vibrationsdämpfungssystem. An den Griff montiert, macht es die Arbeit noch angenehmer.

Stellen Sie sich nur vor, welche Kräfte beim Abriss wirken! Schon ein Fahrzeug mit schlechten Stoßdämpfern ist extrem unangenehm. Die rasanten Schläge eines Abbruchwerkzeugs belasten praktisch den gesamten Körper. Ungefiltert wäre das eine Katastrophe. Komfort – auch beim Stemmhammer – kostet etwas Geld, das muss klar sein. Außerdem: Je stärker die Vibration, desto geringer wird auch die Präzision Ihrer Arbeit. Sie bemerken es in der Produktbeschreibung: Nicht jeder Stemmhammer ist mit einem Dämpfungssystem ausgestattet. Und wieder andere besitzen gleich mehrere.

Lautstärke

Sicher geht Ihnen auch die Frage durch den Kopf: Wie laut wird es denn beim Einsatz eines Meißelhammers…? Auch hier gibt es natürlich Unterschiede. Bei jedem Gerät ist die Lautstärke angegeben. Ganz allgemein gilt: Tragen Sie stets Gehörschutz, denn bereits ab einem Dauerschallpegel von 80 Dezibel kann die Gesundheit Schaden nehmen. Selbst die kleinen Stemmhammer-Modelle können richtig Lärm erzeugen. In der Regel sind pneumatische und hydraulische etwas lauter als solche mit elektrischem Schlagwerk.

Bevor ein Stemmhammer auf den Markt kommt, wird er ausgiebig getestet. Das gilt auch für die Lärmentwicklung. Die Bestimmungen und Normen – gerade in Deutschland – sind sehr gewissenhaft. Sollten Sie jedoch das Gefühl haben, eine defekte Maschine erwischt zu haben: Schnell testen lassen oder zurückgeben.

Ein praktischer Tipp zwischendurch: Sie haben einen Stemmhammer für sich gefunden und Zubehör gekauft. Nun stellen Sie fest: Die Meißel passen nicht hinein. Das ist ärgerlich. Vermeiden Sie Überraschungen, indem Sie genormte Modelle auswählen.

Weitere Aspekte beim Stemmhammer

Was angenehm zu steuern ist: Ein Schalter für den Dauerbetrieb. Somit müssen Sie nicht das Gerät koordinieren und gleichzeitig darauf achten, dass es nicht ausgeht. Vielleicht schmunzeln Sie jetzt, weil Sie es für selbstverständlich halten. Doch es gibt viele (fragwürdige) Varianten.

Die hier vorgestellten Stemmhämmer weisen allesamt ergonomisch geformte Griffe auf. Das sollte also kein Problem darstellen. Ein Vorteil zahlreicher Modelle von Bosch & Co. ist es, dass man diese verstellen kann. Richten Sie alles nach Ihren Wünschen aus: Besondere Stellen, etwa verwinkelte Mauern oder ähnliches können schwer erreichbar sein. Durch schwenkbare Griffe kein Problem mehr – Sie müssen sich nicht verrenken. Für Linkshänder besonders wichtig…

Bei Stemmwerkzeugen mit pneumatischem Schlagwerk gibt es spezielle Dinge zu beachten. Pneumatisch – das heißt das Abbruchwerkzeug arbeitet mit Druckluft. Damit diese präzise zugeführt werden kann, müssen zahlreiche Kriterien erfüllt sein. Die technische Erklärung würde den Rahmen dieser Seite sprengen. Doch auch hier gibt es Abhilfe: Schauen Sie einfach nach TÜV-Siegel oder ähnlichen Dingen. Damit können Sie sicher sein, dass Ihr Werkzeug jeder Herausforderung standhält.

Es gibt Stemmhämmer für 100 Euro. Und quasi die Luxus-Varianten für über 1.000 Euro. Beide haben eine Daseins-Berechtigung. Gelangen Sie über den Einsatzzweck zur Entscheidung: Benötigen Sie den Meißelhammer nur ab und zu für kleine Arbeiten? Oder bauen Sie als Hobby-Handwerker regelmäßig an Haus, Garten usw.?

Bosch & Co. – beliebte Stemmhammer Marken

Es ist nicht anders als beim Kauf von Handys oder dergleichen: Ohne es vielleicht zu wissen, hat man in Gedanken schon eine Vorauswahl getroffen. Das ist bei Stemmhämmern nicht anders: Manche Hersteller kennt man einfach – und hat schon andere Geräte davon zuhause.

Generell entscheiden Sie ja nicht aus dem Bauch heraus. Sondern aufgrund guter Argumente. Und Empfehlungen sind auch nicht schlecht: Wir helfen Ihnen durch die Informationsflut! Stemmhammer ist nicht gleich Stemmhammer.

Bosch

Diese Marke kennt man, auch wenn man keine Geräte von ihr zuhause hat. Bosch steht für Qualität, Robustheit und langjähriges Know-How. So auch für Stemmhämmer.

Video: Arbeiten mit Abbruch- oder Stemmhammer

Ein Stemmwerkzeug von Bosch kommt immer mit Vibrationsdämpfung daher. Oft sogar mehrfach (einmal am Schlagwerk und einmal direkt am Griff). Das ermöglicht ein wesentlich leichteres Handwerken und belastet Ihre Gelenke nicht so stark. Teils durch eine Feder realisiert, teils über ein komplexes Dämpfungssystem werden Vibrationen deutlich geringer.

Eine „Constant Electronic“ sorgt dafür, dass die Geschwindigkeit nicht nachlässt. Das kennen Sie vielleicht von manch anderen technischen Geräten: Bei Belastung bzw. wenn man zu starken Druck ausübt, verringert sich die Leistung. Ein nicht für spezielle Arbeiten ausgelegter Bohrer etwa bleibt stecken. Und zwar aufgrund mangelnder Power. Bei einem Stemmhammer bzw. Meißelhammer von Bosch geschieht das nicht.

Über Verarbeitung und Komfort eines Bosch Stemmhammers muss man nicht gesondert sprechen. Die sind garantiert. Das Geld steckt hier im Detail.

Varo

Varo ist ein holländisches Unternehmen, gegründet 1958. Immer weiter gewachsen, beliefert es mittlerweile die ganze Welt. Von Elektro-Werkzeugen über Gartengeräte, Sicherheitszubehör und unzähligen Zubehör-Teilen: Varo hat alles im Sortiment, was das Handwerker-Herz begehrt.

So eben auch Stemmhämmer. Die langjährige Erfahrung bringt qualitativ hochwertiges Werkzeug hervor. Mit den Testsiegern kann ein Abriss-Werkzeug von Varo nicht mithalten. Doch ganz allgemein gilt es als Alternative im anderen Preissegment. Schon unter 200 Euro sind einige Geräte zu haben.

Meister

Dieser Hersteller achtet sehr auf ein handliches und einfaches Design. Werkzeuge von Meister sind eher im günstigen Segment zu finden. Bei Ausstattung und Verarbeitung müssen da ein paar Abstriche gemacht werden. Meister hat einiges zu bieten: Neben Stemmhammer und Co. gibt es zahlreiche weitere Werkzeuge: Hand- und Elektrogeräte, für das Haus oder den Garten. Auch Elektronische Bauteile und verschiedenes Zubehör fertigt Meister für Sie.

Ein Meißelhammer-Gehäuse von Meister besteht beinahe durchgängig aus Plastik. Die verschiedenen Modelle decken praktisch alle Leistungsbereiche ab. Abbruchhammer sind ebenso zu finden wie pneumatische bzw. elektrische Systeme. Der Hauptsitz von Meister befindet sich in Wuppertal, im Unternehmen sind 300 Mitarbeiter beschäftigt.

Einhell

Einhell – GUT GEMACHT. So steht es auf der Unternehmens-Webseite. Was im ersten Moment etwas protzig klingt, stimmt tatsächlich. In der Verarbeitung sind die Stemmhämmer erstklassig. Es liegen wenige Beschwerden von Anwendern vor. Abheben tun sich die Werkzeuge durch einzigartiges Design. Das Unternehmen mit Sitz in Landau an der Isar blickt auf über 50 Jahre Erfahrung zurück.

Einhell Abbruchhammer
Einhell Abbruchhammer

Die Produktpalette ist riesig! Klicken Sie auf das Einhell-Produkt hier auf der Seite, und Sie können in aller Ruhe stöbern. Ihr Handwerker-Herz wird höher schlagen, das steht außer Frage…

Makita

Auch Makita ist bekannt für solide Werkzeuge für Haus und Garten. Besonders die zahlreichen Stemmwerkzeug-Modelle werden Sie begeistern. Wenn Sie hier nicht das Richtige finden…! Jede Leistungsstufe findet hier ihren Platz. Besonderes Augenmerk könnte man auf die Garantie-Verlängerung werfen. Dieser Service der besonderen Art schont Ihren Geldbeutel, falls der Stemmhammer praktisch ohne Pause im Einsatz ist.

Makita Stemmhammer Abmessung
Makita Stemmhammer Abmessung

Ursprünglich in Japan gegründet, ist Makita mittlerweile weltweit ansässig. Eventuell sagt Ihnen die Marke Dolmar etwas? Übernommen 2015 von der Makita Werkzeug GmbH.

Hilti

Zu diesem Unternehmen bzw. den hochwertigen Werkzeugen muss wohl nicht viel gesagt werden. Im Profi-Bereich ist und bleibt das mit die führende Marke, die es gibt. Die Leistung genügt höchsten Ansprüchen. Das gilt auch für den Stemmhammer.

Hilti produziert robuste Gehäuse und starke Maschinen. Langlebig und zuverlässig bereiten sie viel Freude beim Handwerken.

Es folgt ein Vergleich, der natürlich lediglich eine Stichprobe darstellt. Noch weitere solche Tests sind verbreitet, die Wahl der jeweiligen Marken ist rein zufällig gewählt:

Video: Vergleich Dewalt und Hilti

Das Arbeiten mit dem Stemmhammer

Damit Sie auch sicher mit dem Werkzeug Schlaghammer umgehen können, beachten Sie zweierlei: Die Sicherheitshinweise sowie ein paar Grundlagen. Diese stellen wir im Folgenden vor. Anhand dieser Fragestellungen können Sie sich orientieren:

  • Benutzen Sie den Stemmhammer der richtigen Leistungsstufe? Wie bereits oben erwähnt, ist nicht jedes Werkzeug allen Aufgaben gewachsen bzw. gleich gut geeignet.
  • Prüfen Sie vor dem Einsatz des Stemmhammers diesen auf Beschädigungen, Nicht immer ist alles auf den ersten Blick erkennbar. Sie halten das für übertrieben? Keineswegs! Viele Unfälle könnten vermieden werden (als Beispiel dient hier das Auto: Wer checkt schon noch den Zustand seines KFZ vor der Fahrt?).
  • Achten Sie auf sicheren Stand, keine Stolper-Fallen im Weg und auf Ihre Konzentration. Ein Schlaghammer kann sehr gefährlich sein!
  • Falls Sie das erste Mal mit einem Stemmwerkzeug hantieren: Gehen Sie es bitte langsam und besonders vorsichtig an!

Tipps aus der Praxis

Riskieren Sie nichts! Tragisch sind Unfälle, die aus Zeitmangel entstehen. Stemmen Sie stets gerade bzw. von Ihnen weg – und niemals in Richtung Ihres Körpers! Ein Abrutschen wäre fatal.

Vorsicht! Auch nach kurzer Zeit kann ein Meißel schon sehr heiß werden. Vor dem Tausch oder Einpacken also erst einmal abkühlen lassen!

Legen Sie den Stemmhammer erst dann ab, wenn er still steht. Ziehen Sie den Stecker, dann sind Sie vor jedwedem Unfall geschützt.

Auch ein wenig Planung der Abriss-Arbeiten kann nicht schaden. Der Schlaghammer macht zwar die ganze Arbeit, doch achtsam sollten Sie dennoch sein: Steinbrocken oder ähnliches, die auf Ihre Füße und Beine fallen – das kann ganz leicht verhindert werden. Sägen Sie nicht am Ast, auf dem Sie sitzen. In diesem Fall: Reißen Sie nicht das Material ab, auf dem Sie stehen!

Konkrete Anwendungsbeispiele für den Schlaghammer

Eine schöne und sehr praxisnahe Anleitung gibt das folgende Video. Der Kollege Molter kennt sich aus, geht auf Details ein. Auch häufige Fehler spricht er an, gibt spezielle Empfehlungen für Werkzeug und Arbeitstechniken. Am Beispiel eines alten Brunnens lernt man so einiges:

Video: Stemmarbeiten Basic und Tipps

Es sind schon einige Minuten, doch es lohnt sich! Besonders für Hobby-Handwerker sind zahlreiche Experten-Tipps mit dabei. Sie werden sich enormen Stress ersparen. Speziell abgeraten wird hier wieder von extrem billigen Abbruchwerkzeugen. Alles in Allem ein tolles Tutorial zum Thema Stemmarbeiten!

Ein zweites Video von JamesKnopfSelbst zeigt den Einsatz eines Stemmhammers im Innenbereich. Es wird eine Lampe montiert inklusive der kompletten Stromleitung. Es ist Detail über Detail beschrieben – nicht ohne Grund! Besonders in Kombination mit elektrischen Arbeiten kann nicht oft genug auf die Gefahr hingewiesen werden.

Video: Stromleitung verlegen mithilfe eines Stemmhammers

Zuletzt zeigen wir ein Anwendungsbeispiel aus der Küche: Vielleicht haben Sie sich bereits erfolglos mit dem Entfernen von Fließen herumgeschlagen. Oft kommt das vor, und meist ist schlichtweg das falsche Werkzeug der Schuldige. Im Do-it-youself-Kurs wird hartnäckiger Fliesenkleber entfernt. Da kommt der Stemmhammer gerade recht! Im Video wird zwar ein Bohrhammer verwendet, doch das Prinzip ist genau dasselbe:

Video: Fliesenkleber entfernen

Verschiedene Arten eines Stemmhammers

Stemmhämmer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Und auch die grundsätzliche Funktionsweise unterscheidet sich: Manch ein Schlaghammer ist ausgestattet mit elektrischem Antrieb. Der Elektromotor kommt mit nicht ganz an die Leistung anderer Systeme heran. Doch er gilt allgemein als gute Alternative.

Andere Abriss-Werkzeuge sind mit Pneumatik ausgestattet. Ein pneumatisch angetriebener Stemmhammer arbeitet wie folgt: Per Druckluft wird das Schlagwerk betrieben. Die Kolben werden dabei durch den Zylinder gejagt und bewegen damit den Meißel rauf und runter. Diese Vibrationen zerstören nach und nach das Material. Diverse Bruchstellen (die sowieso schon im alten Stein etc. vorhanden sind) werden dadurch erschüttert und zerbrochen. Vergleichsweise hohe Leistungen erreicht ein Stemmhammer mit pneumatischem Schlagwerk. Vor- und Nachteile sind in einem unserer FAQs aufgeführt. Schauen Sie sich unsere gesamte Webseite ruhig einmal genauer an.

Sie zweifeln noch immer (ein wenig) an der Existenzberechtigung eines Stemmhammers? Nun – es gibt Einsatzbereiche, bei denen geht es nicht brachial mit Abbruchhammer. Präzise Arbeiten sind damit nicht möglich! Sie würden lediglich mit Kanonen auf Spatzen schießen, und sehr wahrscheinlich mehr zerstören als Ihnen lieb ist. Bei zahlreichen Aufgaben wie zum Beispiel dem Abriss nur eines Mauer-Stücks. Es soll nicht die gesamte Fassade weg, sondern nur ein Teil davon. Dann kommt ein etwas kleineres Abbruchwerkzeug wie der Stemmhammer genau recht.

Verwechselt wird oft die Bezeichnung der verschiedenen Geräte. Oder es wird einfach umgangssprachlich das daraus gemacht, was man eben kennt. Ein kleines Einmaleins der Abbruchwerkzeuge listen wir für Sie auf:

 

ProduktBezeichnung
StemmhammerEin Stemmhammer ist für exakte und leichte Aufgaben konzipiert. Er ist kleiner und wesentlich leichter als ein Abbruchhammer. Es gibt verschiedene Ausführungen, was Leistung und Antriebssystem angeht. Manchmal wird er auch als Meißelhammer oder Schlaghammer bezeichnet.
BohrhammerEin Bohrhammer dient in erster Linie, wenn man Löcher im Stein haben möchte. Das Material wird durch Schlag abgetragen. Diese Funktionsweise kennen Sie sicher im Kleinen: Schlagbohrer haben Sie eventuell zuhause. Mit einem Stemmhammer jedoch kommen Sie schneller ans Ziel.
DrucklufthammerDer Drucklufthammer ist eine Art des Stemmhammers. Durch seine Power kommt er quasi durch jedes Gestein. Schauen Sie sich dennoch jede Produktbeschreibung zunächst genau an.
ElektrohammerEbenfalls eine Art Stemmhammer ist der Elektrohammer. Nur der Antrieb ist ein anderer, rein elektrisch. Ebenfalls für leichtere und präzisere Arbeiten gedacht im Gegensatz zu einem Abbruchhammer.
AbbruchhammerAuch dieses Gerät möchten wir Ihnen nicht vorenthalten oder gar madig machen. Es ist nur ganz einfach so, dass dieses Abbruchwerkzeug für grobere Arbeiten gedacht ist. Haben Sie konkret nach dem Begriff Stemmhammer gesucht, so haben Sie vermutlich kleinere Projekte im Sinn. Der Abbruchhammer wird gebraucht für dicke Mauern, große Flächen und allgemein wenn richtig große Leistung vonnöten ist.
Sie fragen sich: Weshalb sollte man nicht gleich einen Abbruchhammer kaufen? Nun, der Stemmhammer hat eindeutig den Vorteil: Er ist leichter!

Stellen Sie sich nur einmal die folgende Situation vor. Die Kacheln in Bad oder Küche müssen weg. Und Sie stemmen einen über 20 Kilogramm-Abbruchhammer in die Höhe? Da ist die kleinere Version sicher besser! Einen Stemmhammer können Sie länger hochhalten.

Fazit zum Stemmhammer

Nun haben Sie alle Grundlagen kennengelernt. Sie sind in der Lage, den perfekten Stemmhammer für sich auszuwählen. Experte sind Sie noch nicht, was die Praxis angeht? Kein Problem, mit den Aufgaben und der Übung kommt die Erfahrung.

Sie möchten noch mehr zum Thema Abriss und Stemmhammer erfahren? Beachten Sie unsere FAQ auf dieser Webseite! Hier haben wir noch einige wichtige Punkte für Sie zusammengefasst. Ein paar Beispiele, welche Fragen zum Stemmhammer beantwortet werden:

Reißen Sie niemals den Boden weg, auf dem Sie stehen! Es mag trivial erscheinen, doch zahlreiche Unfälle hat es bereits gegeben. Achten Sie stets auf sicheren Stand.

Als Beispiel dient der Rand eines Swimming Pools: Reißen Sie diesen per Stemmhammer ab, besteht die Gefahr dass Sie vornüber fallen. Also bitte Vorsicht! Und unterschätzen Sie die Kraft eines Stemmhammers nicht.

Bevor wir Sie nun in die Einkaufs-Tour entlassen: Kennen Sie die Nennaufnahmeleistung und Schlagkraft? Bei jedem technischen Gerät ist die Leistung in Watt angegeben. Doch was hat es nun mit Aufnahmeleistung und Nennaufnahmeleistung auf sich? Sie beschreibt immer die Leistung unter Dauerbelastung.

Im praktischen Einsatz sollte man stets darauf achten, dass Sie Pausen einlegen: 5 Minuten unter Dauerlast stemmen, danach Pause. Es gibt auch noch die Werte Aussetzbetrieb und Kurzzeitbetrieb. Werden diese verwendet, steht es aber deutlich auf dem Typenschild des Geräts. Die Nennaufnahmeleistung errechnet sich nach der Formel: P=U*I, wobei P die Leistung in Watt angibt, U die Spannung in Volt und I die Stromstärke in Ampere.

Auch die Schlagkraft hat mit diesen Werten zu tun: Und zwar wandelt ein elektrisches Gerät nicht die gesamte Leistung, die es aus der Steckdose aufnimmt, um. Soll heißen: Nicht alle Energie kommt als Schlagkraft an, ein Teil geht als Wärme verloren. Sicher haben Sie den Begriff Wirkungsgrad schon einmal gehört. Im Grunde verändert das nichts an der Kaufentscheidung, doch gut zu wissen ist es allemal. Es bleibt dabei: Je höher die Leistung eines Stemmhammers, je höher die Schlagkraft – desto anspruchsvollere Aufgaben können Sie damit erledigen.

Sie benötigen nicht nur den Stemmhammer? Sondern auch Zubehör und weitere Dinge wie Schutzkleidung? Kein Problem! Verschiedene Schlaghammer Meißel, einen Gehörschutz, Arbeitsschuhe und vieles mehr finden Sie ebenfalls bei unserem Partner amazon. Klicken Sie auf eines der Buttons hier auf der Seite und sehen sich in Ruhe um.

SDS-Plus Gehoerschutz
SDS-Plus Gehörschutz
Einhell Flach- und Spitzmeißel
Einhell Flach- und Spitzmeißel
Makita Stemmhammer
von Makita
  • Leistungsaufnahme
  • Leerlaufschlagzahl 1.100 - 2.650 min-1 Einzelschlagstärke 8,1 J Passend für SDS-MAX
EBERTH Abbruchhammer
von Eberth
  • EBERTH 1600 Watt Abbruchhhammer für Abbrucharbeiten im Innen- und Außenbereichen
  • Robuster Motor / 36-42 Joule Schlagkraft / Aufnahme Sechskant 30 m
  • Schlagzahl (ohne Last) 1800 Schläge/Min. / inkl. 410mm Flach- und Spitzmeißel
  • praktischer Metallkoffer / Boardwerkzeug zur Bedienung und Wartung
  • Umfangreiches Zubehör / Netzspannung 230V / 50Hz / Gewicht 21 kg